Programm der 4. Jahrestagung

14. September 2017 an der Technischen Universität Wien

08:00 - 11:00 Uhr

Ankommen und Anmelden

09:00 Uhr

Pre-Konferenzworkshops (parallel)

  • Best Practice Vereinbarkeit: Schweiz: Universität Bern / Universität Zürich, Best Practice Vereinbarkeit: Österreich: TU Wien / Karl-Franzens-Universität Graz / Medizinische Universität Graz / TU Graz
  • Stadtführung Wien (begrenztes Kontingent) 

11:00 Uhr

Eröffnung

  • O.Univ.Prof. Dr. techn. Sabine Seidler
    Rektorin der TU Wien
  • Dr. Sophie Karmasin
    Bundesministerin für Familien und Jugend
  • Dr. Iris Rauskala
    Leiterin der Sektion VI, Personal, Budget und zentrale Dienste Verwaltungsbereich Wissenschaft
    und Forschung; Gender- und Diversitätsmanagement; Wissenschaftskommunikation; Studierendenservices
  • Heike Bartholomäus, Tanja Edelhäußer, Jeannette Kratz
    Sprecherinnen des Best Practice-Clubs "Familie in der Hochschule"

11:45 Uhr

Vortrag

  • Hochschule 4.0: Neue Möglichkeiten und Grenzen der Vereinbarkeit im digitalen Zeitalter

Dr. Martina Franzen,  Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB), Forschungsgruppe Wissenschaftspolitik 

12:45 Uhr

Mittagessen und Postersession

Lunch der Hochschulleitungen

Moderation: MAS Bettina Kunnert

13:50 Uhr

Vorstellung des Webportals "auslandsstudium-mit-kind.de 

14.00 Uhr

Feierliche Unterzeichnung der Charta „Familie in der Hochschule“  

15:15 Uhr (parallel)

Moderation: Prof. Dr. Frank Ziegele 

16:45 Uhr

Zusammenfassung durch Moderation

17:30 Uhr

Tagungsende

Ab 19:00 Uhr

Cocktailempfang beim Wiener Bürgermeister im Wiener Rathaus

(Teilnahme nur mit Einladungsticket möglich.)

       

Programm für Freitag, 15. September 2017

08:30 bis ca. 14:30 Uhr

Arbeitstreffen

Geschlossene Veranstaltung für alle Mitgliedshochschulen sowie die neu beigetretenen Hochschulen (operative Ebene). Die Einladung erfolgt gesondert durch die Sprecherinnen des Best Practice-Clubs.

Stand: 31.08.2017, Aktualisierungen vorbehalten