Positionspapier zur Finanzierungssituation von Studierenden mit Kind von Familie in der Hochschule

Im Juni 2018 hat das Netzwerk Familie in der Hochschule ein Positionspapier zur Finanzierungssituation von Studierenden mit Kind veröffentlicht. Insbesondere beim Deutschen Studierendenwerk (DSW) und bei den regionalen Studierendenwerken sowie beim CHE fanden die Standpunkte breite Zustimmung und Unterstützung. Aufgegriffen wurden die Inhalte in der Strategietagung „Familienfreundliches Studium – Erfahrungen nutzen, Herausforderungen erkennen, partizipative Lösungswege entwickeln“, die vom DSW im Juli 2018 veranstaltet wurde. Hier trafen sich Vertreter*innen aus Politik, Hochschulen und Wissenschaft, Verbänden und Organisationen mit Studierenden mit Kind zu einem anregenden Austausch.

Fazit aus dem Tagungsbericht: „… Der Unterstützungsbedarf [für Studierende mit Kind, Anm.d.R.] ist sehr vielfältig und individuell, z. B. hinsichtlich der benötigten Infrastruktur (Kinderbetreuung, Wohnsituation], Beratung und Beratungsleistungen.“.

Noch braucht dieses Thema eine breite politische Unterstützung und die Initiative vieler, bis eine zufriedenstellende Lösung erreicht werden kann. Das Netzwerk Familie in der Hochschule wird sich diesem Thema weiterhin intensiv widmen und die Diskussion auf allen Ebenen dazu befördern. Derzeit ist es Ziel, eine ressortübergreifende Arbeitsgruppe mit Vertreter*innen des BMFSFJ, des BMBF und des BMAS sowie aus den Studierendenwerken zu begründen, die eine Finanzierungskonzeption für Studierende mit Kind entwickelt.

Informationen zur Strategietagung und Bericht:

https://www.studentenwerke.de/de/content/strategietagung-%E2%80%9Efamilienfreundliches