4. Jahrestagung »Vereinbar­keit 4.0 - Neue Wege für familiengerechte Hochschulen?«

Herzlich Willkommen an der TU Wien

Der Best Practice-Club »Familie in der Hochschule« lädt am 14. September 2017 erstmals außerhalb Deutschlands zur Jahresta­gung ein. Der erste internationale Austragungsort ist die TU Wien. Die Hochschule unterzeichnete 2015 nach langjähriger Kooperation als eine der ersten österrei­chischen Hochschulen die Charta »Familie in der Hoch­schule« und trat dem Best Practice-Club bei. Sie gehört damit zum international wachsenden Kreis der Hoch­schulen, die die Vereinbarkeit von Familie und Hoch­schulleben in den Fokus nehmen.

Heike Bartholomäus

Tanja Edelhäußer

Jeannette Kratz

Sprecherinnen des Best Practice-Clubs »Familie in der Hochschule« 

 

Die TU Wien ist mit knapp 30.000 Studierenden und rund 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Österreichs größ­te Forschungs- und Bildungsinstitution im naturwissen­schaftlich-technischen Bereich. Unter dem Motto »Tech­nik für Menschen« wird an der TU Wien schon seit über 200 Jahren geforscht, gelehrt und gelernt. Aus ihrem Selbstverständnis als Forschungsuniversität resultiert, dass die Profilbildung zunächst in der Forschung erfolgt. Das inhaltliche Angebot in der Lehre leitet sich von die­sem Profil ab. Die TU Wien verbindet grundlagen- und anwendungsorientierte Forschung mit forschungsgeleite­ter Lehre auf hohem Qualitätsniveau.

Wir freuen uns, Sie bei der diesjährigen Tagung »Vereinbar­keit 4.0 - Neue Wege für familiengerechte Hochschulen?« an der TU Wien begrüßen zu dürfen und wünschen Ihnen zahlreiche Anregungen für Ihren Arbeitsalltag sowie einen guten Austausch mit Fachexpertinnen und -experten.

O.Univ. Prof. Dr. techn. Sabine Seidler

Rektorin der TU Wien